15. Februar 2017

Exklusiv für Business-User: Das hochsichere und stylische HP EliteBook x360

Der Markt für Notebooks könnte sich in eine neue Richtung entwickeln. Auf einem Roundtable in München zeigte HP der cloudmagazin.com Redaktion die neuesten Endgeräte. Das Besondere: HP teilt in Zukunft seine Notebooks in zwei Sparten auf: hochsicher für B2B, Performance-stark für B2C. Wir haben uns das Business-Flaggschiff HP EliteBook x360 für Sie angesehen.

HP EliteBook x360 (1030 G2)

Bild 1 von 7

Ein großes Touchpad mit Glasoberfläche und Multi-Touch-Gesten verspricht flexibles Arbeiten direkt am HP EliteBook. (Bild: Evernine)

Lesen Sie weiter auf cloudmagazin.com

Welche Ansprüche an einen Arbeitsrechner haben Sie?

HP meint die Antwort bereits zu kennen: Moderne Notebooks müssen hoch portabel sein, Arbeiten an jedem Ort ermöglichen, einen langlebigen Akku besitzen, viel Performance bieten und dennoch zu jeder Zeit bestens abgesichert sein.

Ganz schön viele Anforderungen an ein Notebook – doch genau das soll das neue HP EliteBook x360 kennen. Cloudmagazin.com war zum exklusiven Pre-Briefing zum EliteBook eingeladen und präsentiert den ersten Eindruck zum schicken Arbeitsgerät.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

✔ 360-Grad-Aufstellmöglichkeiten durch flexible Scharniere.

✔ 16 Stunden Akkulaufzeit.

✔ Hohe Sicherheit sowohl lokal, als auch via Software auf BIOS und OS Ebene.

✔ Robustes Design durch Gehäuse aus Aluminium und spritzwassergeschützter Tastatur.

✔ Ausstattung mit Intel i7 Prozessor (neueste Kaby Lake Generation), 16 GB Arbeitsspeicher und bis zu 512 GB interner Speicher (SSD).

Security? “SURE”, we can!

Sie wollen das EliteBook für spontane Präsentationen nutzen? Kein Problem, das Device bietet unterschiedlichste Möglichkeiten zum Aufstellen. (Bild: Evernine)

Mit seiner “SURE” getauften Security-Serie setzt HP in Zukunft bei seinen Premium-Devices auf IT-Security auf Enterprise-Level. Zu nennen sind hier etwa SureStart für einen BIOS Schutz und SureView, welches die Blickwinkel digital so reduzieren kann, dass nur Personen direkt vor dem Display die Inhalte erkennen können. Zusätzlich präsentiert das US-Unternehmen mit SureClick noch ein neues Feature, welches eine Art Mini-Sandbox bei jedem Klick im Internet errichtet.

Jedes Mal, wenn ein Benutzer beispielsweise eine Website besucht, wird SureClick sich einschalten und eine kleine Virtualisierungsschicht zwischen dem Browser und dem Rest des Systems bereitstellen. Anschließend wird die Website anhand von Datenbanken auf schädliche Codes überprüft und freigegeben.

Preise und Verfügbarkeit

Das HP EliteBook x360 wird ab dem 22. Februar 2017 im Handel sein. Der Preis wird dann voraussichtlich bei 1.999,00 Euro aufwärts liegen. Cloudmagazin.com wird sich das HP EliteBook x360 auf dem Mobile World Congress 2017 in zwei Wochen noch einmal genau ansehen und gegebenenfalls diesen Beitrag nochmals mit weiteren Informationen befüllen. Schauen Sie also gerne dann noch einmal vorbei.

Quelle Titelbild: Evernine

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem Netzwerk anmelden, oder das Formular ausfüllen. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige angaben sind mit * gekennzeichnet.