21. März 2017

So wird Office 365 noch attraktiver für deutsche Unternehmen

Einzigartiger Service? Eine monatliche deutsche Rechnung? Der Microsoft Gold Partner infoWAN bietet Ihnen ein Rundum-Sorglos-Paket und kümmert sich auch noch um die reibungslose Migration von alten Systemen und um die Schulung Ihrer Mitarbeiter. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie Sie mit infoWAN Ihre Altlasten los werden und wie Sie Office 365 einen Monat lang kostenlos testen können.


 Dieser Fachbeitrag richtet sich an:

  • CEOs und Abteilungsleiter, die die Produktivität ihre Mitarbeiter durch flexible Arbeitsmodelle motivieren wollen.
  • CIOs, die den Aufwand für die Bereitstellung und den Support für die jeweils neueste Office-Version über die Cloud reduzieren wollen.
  • Unternehmen, die für ihre Mitarbeiter und Partner nach einer umfassenden Kommunikations- und Kollaborationslösung über die Cloud suchen.

Als der Mietwagenkonzern Sixt sich entschied, 2014 rund 6.000 Arbeitsplätze mit Office 365 in die Microsoft-Cloud zu migrieren, war es für den Sohn des Firmengründers und Entwicklungsleiter Alexander Sixt „ein persönliches Anliegen, dass die Mitarbeiter in den Vermietstationen auch untereinander kommunizieren können“. Projektpartner war damals die infoWAN Datenkommunikation GmbH aus Garching bei München.

Diese hat sich zur Aufgabe gemacht, Office 365 für unternehmensübergreifende Kommunikation und Zusammenarbeit über die Cloud nicht einfach nur schlüsselfertig auszuliefern, sondern optional mit Mehrwertdiensten für den deutschen Markt zu veredeln. Denn im Zuge der Digitalen Transformation entdecken auch immer mehr deutsche Unternehmen die Vorteile von Produktivität und Arbeit 4.0 mit flexiblen Arbeitsmodellen, die auch zu einer verbesserten Work-Life-Balance und stärkeren Motivation des Personals beitragen können.


Schluss mit Sorgen! InfoWAN kümmert sich um Ihre Altlasten! Testen Sie kostenlos das Office 365 Rundum-Sorglos Paket und gewinnen Sie eins von fünf Jabra Headsets! 


 Ein von infoWAN begrüßter wichtiger neuer Baustein ist das seit Anfang 2017 geltende und im Vorspann schon angeklungene neue Angebot von Microsoft Cloud Deutschland, Office 365 ausschließlich in deutschen Rechenzentren zu betreiben. Für deutsche Unternehmen, die aus Datenschutz- und Compliance-Bedenken heraus bisher gezögert haben, ist das ein ganz entscheidender Schritt.

Konkret wird Office 365 dabei nicht über die globale Microsoft Cloud gehostet, sondern über zwei Rechenzentren von der T-Systems International GmbH. Diese fungiert gleichzeitig auch als Treuhänder und wacht darüber, dass Dritte einschließlich Microsoft ohne Zustimmung des Kunden nicht auf dessen Daten zugreifen können.

Wie infoWAN Office 365 veredelt

Als Beratungsunternehmen und Systemintegrator deckt infoWAN die ganze Bandbreite an Office-Editionen ab. Dazu gehören auch die von Microsoft jeweils mit Plan bezeichneten verschiedenen Standard-Lizenzmodelle von Office 365 für Unternehmenskunden: Die Business-„Pläne“ Business Essentials, Business und Business Premium sind für maximal 300 Nutzer ausgelegt. Office 365 ProPlus und die Enterprise-Pläne E1, E3 und E5 kennen keine Nutzerobergrenze. Die jeweiligen Pläne unterscheiden sich in Art und Umfang der Funktionen und Services.


 Machen Sie jetzt Schluss mit dem Lizenzen-Wirrwarr und holen Sie sich das Rundum-Sorglos-Paket von infoWAN! Testen Sie Office 365 gratis und gewinnen Sie ein Jabra Headset!


 Business Essentials und Enterprise E1 werden standardmäßig nur mit Office Online ausgeliefert und nicht mit einem voll installierbaren Office-Paket, dafür sind jeweils ein 50 GB großes Postfach, HD-Videokonferenzen, SharePoint, Skype for Business (ehemals Lync) und Zusatzdienste wie die Social-Media-Plattform Yammer und HD-Videokonferenzen enthalten, die bei Office 365 ProPlus und Office 365 Business fehlen.

Alle Funktionen und Services der genannten sechs Pläne einzeln zu benennen, würde hier zu weit führen. Aber als Veredelungsdienste inkludiert infoWAN folgende Zusatzleistungen, mit denen der langjährige Microsoft-Partner speziell den deutschen Markt anspricht:

Diese Veredelungen inkludiert infoWAN für den deutschen Markt. (Quelle: www.infoWAN.de)

 Neben diesen inkludierten Services bietet infoWAN den Unternehmenskunden auch maßgeschneiderte zubuchbare Leistungen an. Dazu gehören ein Wizdom genannter Intranet-Baukasten auf SharePoint-Basis, erweiterter 24/7-Telefon-Support, eine monatliche Abrechnung, die Online-Faxlösung CloudFax und eine Cloud-Lösung für E-Mail-Signaturen. Hinzu kommen Schulungsangebote und die passgenaue Einrichtung.

Die Experten von infoWAN unterstützten Unternehmen zudem bei einer reibungslosen Datenmigration aus anderen Systemen. Über allem stehen aber auch Beratungsleistungen, die infoWAN zu einem Microsoft Gold Partner in den Bereichen Office 365, Enterprise Mobility & Security, Skype for Business, SharePoint Server und vielen anderen Disziplinen gemacht haben.


 infoWAN schenkt Ihnen einen kostenlosen Testmonat von Microsoft Office 365. Lassen Sie sich jetzt überzeugen und gewinnen Sie zusätzlich eins von fünf Jabra Headsets! 


Fazit: Mit Beratungs-, Integrations- und Veredelungsdiensten spielen Systemhäuser und Beratungsunternehmen wie infoWAN eine ganz wichtige Rolle im Office-365-Ökosystem.

 

Quelle Beitragsbild: Evernine via iStock

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem Netzwerk anmelden, oder das Formular ausfüllen. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige angaben sind mit * gekennzeichnet.