18. Oktober 2017

IT-Sicherheit und Datenschutz in Kliniken – so geht’s

IT-Security und Datenschutz sind keine einfachen Themen. Gerade wenn es um Branchen mit hohen Sicherheitsanforderungen geht – etwa das Finanz- oder Gesundheitswesen. Für Letzteres bietet die Einkaufsgenossenschaft im Gesundheitsmarkt P.E.G. nun einen spannenden Workshop. Cloudmagazin.com gibt einen Ausblick zur Veranstaltung.

Wie sicher und robust ist Ihre IT? Wie kann ich mein Unternehmen im Schadensfall schützen? Und worauf muss in Hinblick auf die Datenschutzgrundverordnung (kurz DSGVO) geachtet werden?

Diese und weitere Fragen werden sich wahrscheinlich viele Geschäftsführer und IT-Verantwortliche stellen müssen, ob sie wollen oder nicht. Besonders im Gesundheitswesen müssen aber die “Spielregeln” einer sicheren IT von vorne bis hinten durchdacht werden.

Aus diesem Anlass veranstaltet die P.E.G. eG am 26. Oktober 2017 in ihrer Akademie in München einen Workshop zum Thema “IT-Sicherheit und Datenschutz in Kliniken”. Cloudmagazin.com wird vor Ort sein und fasst die Eckdaten der Veranstaltung zusammen.

So können Sie sich anmelden:

  1. Hier Flyer downloaden (PDF)
  2. Ausfüllen
  3. Per Mail an sticht@futuramed-gmbh.de senden

IT-Sicherheit und Datenschutz in Kliniken – die Details zum Workshop

1. Programm

In 5,5 Stunden bietet der Workshop ein umfangreiches Programm zu Themen wie IT-Sicherheit, DSGVO-Richtlinien und Versicherungen gegen Cyber Angriffe. Zusätzlich können die Referenten, zumeist spezialisierte Berater für Informationssicherheit, direkt vor Ort angesprochen werden. Für Networking könnte sich die Veranstaltung demnach hervorragend eignen.

Die Agenda im Überblick:

08:00 Eintreffen der Teilnehmer; Begrüßungskaffee
08:30 Eröffnung, Tilmann Götzner
08:45 Cyber Security: bewährte Schutzmechanismen für die Krankenhaus-IT, Götz Blechschmidt
09:30 Die EU-Datenschutzgrundverordnung: Was Krankenhäuser jetzt wissen und tun sollten, Markus Schmidt
10:15 Pause
10:30 Workshop 1: Verfahrensbeschreibung (Arbeitsgruppen)
11:15 Workshop 2: Richtlinien (Arbeitsgruppen)
12:00 Versicherung gegen Cyber Risiken: Möglichkeiten und Voraussetzungen, Nadine Sturm
12:30 Resümee, Tilmann Götzner
12:45 Mittagessen
13:30 Abschluss der Veranstaltung

2. Referenten

Die Referenten, darunter auch zwei Berater des mittelständischen Beratungshauses für Informationssicherheit msecure, sehen Sie hier im Überblick:

Tilmann Götzner ist Geschäftsführer der FuturaMed GmbH. Seit über 25 Jahren werden für namhafte Kunden erfolgreich komplexe Lösungen im Gesundheits-und Sozialbereich angeboten.

Götz Blechschmidt ist Experte für IT-Sicherheit, Lead Auditor ISO 27001, Datenschutzbeauftragter. Der Geschäftsführer der msecure GmbH
verfügt über mehr als 20 Jahre Managementerfahrung in der ITK- und Zertifizierungsbranche.

Markus Schmidt ist Datenschutzberater (TÜV, UDIS) und Experte für das Gesundheitswesen bei der msecure GmbH. Er ist seit 2002 als Datenschutzbeauftragter tätig.

Nadine Sturm ist Diplom Bankbetriebswirtin und seit über fünf Jahren Mitarbeiterin der Ecclesia-Gruppe. Seit 2015 betreut Sie Kunden im Klinikbereich und
ist Koordinatorin für das Thema Absicherung von Cyber-Risiken in Krankenhäusern für den Bereich Bayern.

3. Anmeldung

Lesen Sie weiter auf cloudmagazin.com

Anmelden können sich alle verantwortlichen Mitarbeiter von Kliniken, Privatpraxen und Selbstständige.

Für Mitglieder der P.E.G. kostet der Workshop 79,00 Euro (Nichtmitglieder 99,00 Euro).

So können Sie sich anmelden:

  1. Hier Flyer downloaden (PDF)
  2. Ausfüllen
  3. Per Mail an sticht@futuramed-gmbh.de senden

 

Quelle Titelbild: Wavebreakmedia / iStock

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem Netzwerk anmelden, oder das Formular ausfüllen. Die E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige angaben sind mit * gekennzeichnet.