Trust in Cloud – das Gütesiegel für SaaS-Lösungen

Deutsche Unternehmen haben strenge Anforderungen an die Cloud. Der führende Verband bei SaaS-Zertifizierungen Cloud Ecosystem schafft mit dem Zertifikat “Trust in Cloud” für Interessenten eine wertvolle Orientierungshilfe und für Anbieter einen lukrativen Qualitätsstandard.

Immer mehr Unternehmen zieht es in die Cloud. Laut des Analystenhauses Crisp Research setzen in der DACH-Region bereits drei Viertel der Firmen auf die Verstärkung aus der Wolke.

Nach welchen Auswahlkriterien sie jedoch einen Dienst aus der Cloud auswählen, unterscheidet sich von traditionellen Software-Lösungen grundlegend. Vor allem die Sicherheit spielt eine Rolle. Das unabhängige Expertennetzwerk und der führende Verband im Bereich SaaS-Zertifizierung Cloud Ecosystem setzt genau hier an und zeigt Interessenten mittels spezieller Gütesiegel, welche Gütekriterien eine bestimmte Cloud-Lösung erfüllt.

ffpeters-22101

Das Expertennetzwerk beim Winter Summit 2015.

So ermöglicht das Qualitäts-Zertifikat „Trust in Cloud“ Unternehmen bestimmte Cloud-Lösungen objektiv zu vergleichen. Fragen wie “Entspricht die Lösung anerkannten Sicherheitsstandards?” oder “Gibt es fest definierte Zeiten und Kanäle für den Kundenservice?” sind zentraler Bestandteil.

Trust in Cloud

In welche Cloud-Lösung können Unternehmen vertrauen. Dieses Siegel gibt Auskunft.

Kann eine Lösung über 60 Prozent der Fragen aus der von dem Expertennetzwerk entwickelten Check-Liste positiv beantworten und mindestens drei Referenzen nachweisen, bekommt sie das Zertifikat “Trust in Cloud”.

Ein perfekter Zeitpunkt zum Einstieg

Anlässlich des 5-Jährigen Jubiläums des Cloud Ecosystem winken Cloud-Anbietern momentan besonders interessante Angebote. Neben einem kostenlosen Profileintrag im B2B-Lösungskatalog German Businesscloud, dürfen Neueinsteiger auch vergünstigt am Wettbewerb „Best in Cloud“ teilnehmen und erhalten gleichzeitig ein Jahr lange 5 Prozent Geburtstags-Nachlass auf ihre Mitgliedschaft.

Dieser Artikel stammt von der cloudmagazin.com-Redaktion, bestehend aus einem Team an vernetzten Journalisten und Experten aus dem ITK-Business-Umfeld.