23. Juni 2018

Cloud-Service Provider toplink nun zertifiziert

Die toplink GmbH wurde diesen Monat mit dem ISO 27001 Zertifikat ausgezeichnet, welches die hohen Sicherheitsstandards des Cloud-Telefonanbieters und Unified-Communications-Spezialisten unterstreicht. 

Der Darmstädter Cloud-Service Provider entspricht nun den internationalen Ansprüchen für Informationssicherheitsmanagement und darf sich über die Zertifizierung freuen. Besonders wird toplinks Anpassungsfähigkeit an kritische Infrastrukturen in puncto Sicherheitsstandards gelobt. Das Zertifikat umfasst die Bereitstellung von Internet- und Telekommunikationsleistungen sowie das Betreiben damit zusammenhängender Handelsgeschäfte.

Sicherheit geht vor

Die Zertifizierung des Informationssicherheitssytems achtet vor allem auf die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Systeme und Daten. Die von der Prüfungsgesellschaft DEKRA durchgeführte Prüfung belegte dem Cloud-Service Provider alle diese Eigenschaften. Unser Ziel war die erfolgreiche Zertifizierung gleich im ersten Anlauf. Das ist uns gelungen. Das Zertifikat bestätigt nun auch offiziell die Wirksamkeit aller unserer Prozesse zum Datenschutz”, sagt Jens Weller, Geschäftsführer der toplink GmbH.

toplink auf Erfolgskurs

Das Unternehmen steht in seiner Branche besonders für den Cloud-basierten digitalen Arbeitsplatz und die Vermarktung digitaler Kommunikationslösungen für KMUs und Großunternehmen mit 50 bis 1.000 und mehr Arbeitsplätzen. Neben seinen aufgezeichneten Sicherheitsstandards werden zudem ausschließlich deutsche Rechenzentren, die allen den hiesigen Datenschutzbedingungen unterliegen, gewertet. Des Weiteren werden alle Kundenanschlüsse automatisch und permanent vor Gebührenmissbrauch geschützt. Als von der Bundesnetzagentur zertifizierter Teilnehmernetzbetreiber erfüllt die toplink GmbH für seine Geschäftskunden sämtliche gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen, um zukunfts- und investitionssicher agieren zu können.

 

Dieser Beitrag basiert auf einer Pressemitteilung von der toplink GmbH.

Titelbild: iStock/ scyther5