29. November 2019

Darum setzen Business-Entscheider 2020 auf SD-WAN

Top Manager von US-Konzernen setzten mittlerweile seit einigen Jahren auf die IT-Lösung – SD-WAN. Dadurch können Unternehmen ihre verschiedenen Standorte vernetzen. Wie das funktioniert und für wen es sich lohnt erfahren Sie hier. 

Weltweite Kundendatenbanken, sichere Kommunikation mit allen Mitarbeitern, kosteneffiziente IT-Infrastruktur für alle Zweigstellen, Anpassungen von Bandbreite in Minuten – das sogenannte Software Defined Networking (kurz SDN) zählt aktuell zu den zukunftsträchtigsten Technologien für grosse Unternehmen.
 
Der Hintergrund ist denkbar einfach: Das „Data Driven Business“ ist auf dem Vormarsch, vor allem in der Schweiz. Der Anschluss an die nächste Digitalisierungswelle steht kurz bevor und hierfür braucht es stabile Leitungen.
 
Was früher mit hohen Kosten und physischer Arbeit verbunden war, ist heute dabei so einfach wie die Eröffnung eines LinkedIn-Accounts: Sie (oder Ihr IT-Verantwortlicher) muss sich nur einloggen, seine Infrastruktur konfigurieren und los geht es.
 
Kein Kabelverlegen mehr, kein Ausbau Ihrer IT. Mit SD-WAN Lösungen aus dem SDN-Umfeld wie Enterprise Connect von Swisscom sind Sie an die IT von Morgen schon heute angeschlossen. 
 
 
Grosse US-Konzerne wie Amazon oder Microsoft geben bereits seit Jahren Einblicke wie sich die Arbeit in Zukunft verändert. Dort gibt es Entwicklerteams in den USA, Marketing-Thinktanks in England und Logistikzentren in Europa.
 
All diese Teams arbeiten zusammen – 24/7. Wenn das Marketing-Team in England Feierabend hat, fangen die Entwickler in den USA das Arbeiten an, und zwar mit den gleichen Daten. Das fertige Produkt findet dann seinen Weg in die Produktion und letztlich ins Logistikzentrum.

Eine smarte Infrastruktur hilft dabei Unternehmen an verschiedenen Standorten miteinander zu vernetzen (Bildquelle: metamorworks / iStock.com)

Basis für diese dauerhafte Zusammenarbeit ist das Internet. Über firmeneigene Netzwerke sind Mitarbeiter immer verbunden und haben einen sicheren Zugriff auf die jeweils benötigten Daten und Ansprechpartner.

Doch Internet ist nicht gleich Internet: Wenn Sie sich heute die Netzwerke in der Schweiz oder den europäischen Partnerländern ansehen, dann wissen Sie, dass eine einheitliche Anbindung oft mit Herausforderungen verbunden ist. 

Einzelne Zweigstellen haben schlechteres Internet als andere. Einzelne Telefonanlagen haben Ausfälle – trotz diverser Service Level Agreements im Unternehmensumfeld fehlt zumeist eine garantierte Stabilität. Hinzu kommt ein noch immer relativ hoher Kosten- und Zeitaufwand für die Erschliessung neuer Standorte und fehlende Möglichkeiten das eigene Netzwerk rasch zu skalieren.
Die SDN Techologie schafft hier Abhilfe. Sie vernetzt Unternehmen bei stabiler und maximaler Leistung und sorgt für eine sichere Verbindung für alle Beteiligten in Ihrem Unternehmen. Auch mit garantierter Verfügbarkeit und SLAs, die halten, was sie versprechen.

Orte & Maschinen im eigenen Netzwerk

Enterprise Connect von Swisscom geht hier aber noch einen Schritt weiter. Die Lösung bindet alles an, was für einen Geschäftserfolg in der Digitalisierung notwendig ist. Stellen Sie sich einfach vor Sie haben eine Produktion. In ein paar Jahren (oder vielleicht auch schon heute) werden die Sensoren Ihrer Maschinen Daten verarbeiten können.
 
Mit Enterprise Connect können Sie diese Daten binnen kürzester Zeit als Ressourcen verarbeiten. So optimieren Sie nicht nur Ihre Produktion, sondern vermeiden beispielsweise teure Ausfälle oder Nachbestellungen von Teilen – so erkennen Industrieroboter bereits heute, wenn sie verschleissende Teile haben und bestellen diese automatisch nach. 
 
Dafür wird ein sicheres Netzwerk benötigt, das grosse Datenmengen effizient transportiert und sich gleichzeitig flexibel verändern lässt. Software Defined Networking (SDN) ist die richtige Netzwerk-Technologie dafür: Hard- und Software lassen sich agil konfigurieren und individuell anpassen.
 
Enterprise Connect nutzt SDN, um Ihr Netzwerk fit für die Zukunft zu machen – auf Knopfdruck.Mit Enterprise Connect verwalten Sie Ihr Netzwerk selbstständig und sicher – so wie Sie es brauchen. Damit wird IT zum Instrument des Managements.Sie wollen mehr erfahren? Dann schauen Sie sich an wie die Loterie Romande von Enterprise Connect bereits heute profitiert.
 
Quelle Titelbild: iStock / NicoeiNino