9 Dezember 2020

Im Zuge der Digitalisierung sollen neue Anwendungen für optimierte Prozesse, mehr Effizienz und Produktivität sorgen. Dafür nehmen die Unternehmen viel Geld in die Hand. Aber mit der Implementierung der Lösung ist noch lange nicht sichergestellt, dass die teuer angeschaffte Software auch tatsächlich von den Mitarbeitern genutzt wird und keine sinnlosen Kosten für das Unternehmen entstehen. Wir zeigen Ihnen, wie die innovative Lösung AppNavi sich um diese Probleme kümmert und sicher stellt, dass sich neu angeschaffte Software für das Unternehmen lohnt.

 

Der Mensch trennt sich nur äußerst ungern von eingefahrenen Gewohnheiten. Statt sich auf neue Software und deren Mehrwert einzulassen, vertrauen viele lieber auf bewährte Workflows. Wenn zudem keine ordentliche Schulung stattfindet, etwa aus Kostengründen, dann kann ein Software-Rollout schnell gegen die Wand fahren. AppNavi, ein digitales Navigationssystem, geht genau diese Herausforderungen an.

Learning on Demand mit AppNavi

laptop-mockup-app-navi

AppNavi funktioniert wie ein Navigationssystem für Applikationen und führt die Mitarbeiter mit Schritt-für-Schritt-Routen durch beliebige browserbasierte Anwendungen. Hier am Beispiel von Microsoft Teams (Quelle: eigene Darstellung).

AppNavi funktioniert wie ein Navigationssystem für Applikationen und führt die Mitarbeiter mit Schritt-für-Schritt-Routen durch beliebige browserbasierte Anwendungen. Das Tool bringt so den Mitarbeitern die Funktionen neuer Software bei, während sie damit arbeiten. Damit ist das Training praxisnah und das erworbene Wissen lässt sich unmittelbar anwenden. Im Workflow des Mitarbeiters stellt AppNavi jeweils die Informationen bereit, die für den folgenden Arbeitsschritt notwendig sind und weist den Mitarbeitern den effizientesten Weg durch die neuen Anwendungen. So wird das Erlernen neuer Software zum Kinderspiel.

Die Routen durch die Software sind maßgeschneidert für die Rolle und Situation des jeweiligen Mitarbeiters. Die Implementierung von AppNavi erfordert keine besonderen Kenntnisse. Dabei haben Sie die freie Wahl zwischen einer Implementierung On-Premises oder als Software-as-a-Service.

Neben Standardsoftware setzen Unternehmen häufig spezialisierte Individual-Software ein – für AppNavi kein Problem. Es bringt vordefinierte Routen für Standard-Software mit. Mit wenig Aufwand lassen sich aber auch benutzerdefinierte Routen für jegliche sonstige Software entwickeln, sofern diese browserbasiert arbeitet. Flexible Preismodelle richten sich nach dem Nutzungsverhalten des Unternehmens. Die Abrechnung kann nutzerbasiert oder nutzungsbasiert erfolgen, auch anwendungsübergreifend.

Sicherheit und Datenschutz spielen natürlich auch eine große Rolle. Die Experten verstehen, wie Enterprise-Infrastrukturen funktionieren und wo mögliche Gefahren drohen. AppNavi ist OWASP-zertifiziert und erfüllt die höchsten Sicherheitsansprüche. 

Anzeige

Erfahren Sie mehr zu dem Thema in unserem Whitepaper. Jetzt downloaden und von spannenden Best Practices profitieren. 

metafinanz-banner-kampagnenbeitrag

 

So profitieren Unternehmen von AppNavi

Die Benefits beim Einsatz von AppNavi sind vielfältig. Wenn die Mitarbeiter dank Learning by Doing effizient mit den neuen Anwendungen arbeiten, dann erreicht das Unternehmen die damit angestrebten Ziele wie optimierte Prozesse und verbesserte Arbeitsabläufe. Erst dann lohnt sich die Anschaffung der Software.

appnavi

Durch die Verwendung von AppNavi werden effiziente Prozesse aufgezeigt, wodurch Unternehmen Kosten sparen können. (Quelle: iStock / marchmeena29)

Zudem lassen sich Kosten und Ressourcen einsparen, aufwendige Trainingsunterlagen, Vor- und Nachbereitungen sind nicht mehr notwendig, und die Mitarbeiter lernen auf den Punkt, leichtfüßig mit der neuen Software umzugehen. AppNavi weist ihnen dabei den effizientesten Weg, ihre Aufgaben zu erledigen. Die einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung steigert die Bereitschaft und die Fähigkeit, die Software in vollem Umfang zu nutzen und das Potenzial der Software auszuschöpfen.

Die Segmentierung der Nutzer ermöglicht es, unterschiedlichen Content für verschiedene Nutzergruppen bereitzustellen. Somit erhält jeder genau die Informationen, die er tatsächlich benötigt. Ein Algorithmus sorgt dafür, dass bei Änderung der Bedienoberfläche oder der Anordnung von Elementen die erstellten Routen nicht angepasst werden müssen. Das erspart zusätzlichen Aufwand. Einzelne Elemente der Software lassen sich hervorheben und erklären, ohne dass der Mitarbeiter dafür eine Route starten muss. Praktisch ist auch die integrierte News-Funktion: Damit versorgen Sie Ihre Mitarbeiter ohne Medienbruch mit wichtigen Informationen.

Anzeige

Mehr über AppNavi erfahren Sie im kostenlosen Whitepaper. Hier geht es zum Download. 

201127-metafinanz-banner

Quelle Titelbild: iStock / filadendron