5. August 2016

Überraschendes Ergebnis: Das passiert, wenn man eine Tastatur wäscht

Hardware gehört zu den leidigen Themen im Businessalltag. Gerade wenn etwas während der Arbeitszeit kaputt geht, kann viel Ärger und Stress entstehen. Cloudmagazin.com macht den Praxistest und wäscht eine verklebte Tastatur in der Spülmaschine.

Lesen Sie weiter auf cloudmagazin.com

Gebrochene Displays, keine Akkus für die Computermaus oder Wackelkontakt bei den Anschlüssen – Defekte und Hindernisse im Büroalltag gibt es viele.

In unserer Redaktion landet nun der Saft auf der Tastatur und wir machen den Test: Kann man dieses elektronische Produkt waschen und dann wieder verwenden?

Schritt für Schritt in die Spülmaschine

Schritt 1: Diese Taste klemmt, sie wurde mit Saft überschüttet.

Fazit

Ja, der Waschgang klappt. Die Tastatur läuft einwandfrei und ohne Mängel. Und das, obwohl wir selbst die Elektronik gewaschen haben. Wichtiger Tipp zum Schluss: Lieber alle Teile mindestens 24 bis 48 Stunden  trocknen lassen, bevor es wieder in den Betrieb geht.


Keine Lust auf Hardware? Diese Unternehmen helfen weiter!


Quelle Titelbild: Evernine