13. August 2018

Neues Aushängeschild: das Samsung Galaxy Note9

Das Galaxy Note9 von Samsung Electronics ist ab dem 24. August 2018 im deutschen Handel erhältlich. Das neue Premium-Smartphone begeistert mit hochwertiger Ausstattung wie Bluetooth-S Pen, hochwertiger Kameratechnologie, ausdauerndem Akku und viel Speicher. 

Leistung auf höchstem Niveau

Samsung holt in puncto Leistung alles für Business-Nutzer sowie Kunden, die privat das Maximum genießen wollen, heraus. Der Akku mit 4.000 mAh Kapazität überdauert auch bei voller Nutzung den ganzen Tag. Durch zwei interner Speicheroptionen – 128 GB oder 512 GB – sowie einem microSD-Slot sind bis zu 1 TB Speicherplatz für Fotos, Videos und Apps möglich. Der moderne 10nm-Prozessor und Unterstützung für die schnellsten verfügbaren Netzwerkgeschwindigkeiten (bis zu 1,2 Gigabit pro Sekunde) sorgen für problemloses Streamen oder Downloaden. Das Galaxy Note9 ist zudem mit einem innovativen Wasser-Carbon-Kühlsystem ausgestattet. 

Weiterentwicklung des S Pen

Der S Pen (Quelle: Samsung)

Der Eingabestift eröffnet durch erstmalige Bluetooth Low-Energy (BLE)- Unterstützung neue Möglichkeiten der Verwendung. Beispielsweise können aus bis zu zehn Meter Fotos per Klick ausgelöst werden. 

Optimierte Kameratechnologie

Samsungs einzigartige Kameratechnologie, gepaart mit einem intelligenten Fotoassistenten, sorgt für professionelle Aufnahmen. Die Software erkennt Fernauslöser gemacht, oder Folien präsentiert werden.unterschiedliche Bildinhalte und passt die Kameraeinstellungen entsprechend an. Ist das Bild verschwommen oder liegt ein anderer Fehler vor, erfolgt eine Benachrichtigung. Neben der Rauschunterdrückung und Low-Light-Funktion sorgt die variable Blende für klareAufnahmen, auch bei schwierigen Lichtverhältnissen. 

Weitere Ausstattung

Das Galaxy Note9 (Quelle: Samsung)

Das Super AMOLED Infinity Display ist mit 16,20 cm/6,4 Zoll Bildschirmdiagonale das bislang größte in der Galaxy Note-Serie. Die eingebauten Stereolautsprecher ermöglichen großartige Film- und Musikerlebnisse. 
Das Smartphone kann mithilfe des DeX Cable an einen Monitor angeschlossen werden und verwandelt sich dadurch in einen Desktop-Rechner. Auch die Verwendung als Touchpad. um in mehreren Fenstern gleichzeitig zu arbeiten, ist möglich.
Darüber hinaus verfügt das Galaxy Note9 über eine induktive Schnellladefunktion, Wasser- und Staubbeständigkeit, Samsung Health, Fingerabdruck-Scanner, Iris-Scan und Gesichtserkennung.
Nicht zuletzt ist über die SmartThings-Plattform möglich, den Status vernetzter Hausgeräte am Smartphone abzurufen.

Preis und Verfügbarkeit

Ab dem 24. August 2018 ist das Galaxy Note9 in den Farben “Ocean Blue” und “Midnight Black” im deutschen Handel erhältlich. Die Version mit 128GB liegt hierbei bei 999 Euro, die Ausstattung mit 512GB bei 1,249 Euro. Ein zusätzlicher S Pen kostet 39,30 Euro. 

 

 

Dieser Beitrag basiert zu Teilen auf einer Pressemitteilung von Samsung
Quelle Titelbild: Youtube/
Samsung