28. Dezember 2017

Google Cloud jetzt auch bei der METRO Group, Viessmann & BOTfriends

Der Google Cloud Summit Anfang Dezember in München war für gleich mehrere Unternehmen Anlass, ihre Zusammenarbeit mit Google bekannt zu machen.

Mit der METRO Group, dem mittelständischen Familienunternehmen Viessmann und dem Start-up BOTfriends nutzen von nun an drei weitere namhafte Unternehmen verschiedenster Größenordnungen und Branchen und mit divergenten Herausforderungen den Cloudservice samt Infrastruktur der US-amerikanischen Softwarefirma.

METRO mit Fokus auf zuverlässiger Infrastruktur und Customer Experience

Die international agierende METRO Group nutzt künftig die Technologien der Google Cloud für ihr weltweites E-Commerce-Standbein. Um für die digitalen Herausforderungen infrastrukturell gewappnet zu sein, migriert die METRO ihre E-Commerce-Plattform in die Google Cloud. Die großen Vorteile sieht das Unternehmen vor allem in den Bereichen Performance und Skalierbarkeit.


„Für uns ausschlaggebend ist die Verlässlichkeit und die führende Technologie der Google Cloud, die zusätzlich mit fairen Preisen überzeugt. Mit Google haben wir dank maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz den perfekten Partner für die Zukunft gefunden“, sagt Timo Salzsieder, CIO und CSO der METRO AG. 


Optimierte Mitarbeiterkommunikation für Viessman

=""

Google Cloud: Sicher, von jedem Ort, zu jeder Zeit geräteunabhängig. (Quelle:loongar/iStock)

Die Viessmann Group ist einer der international führenden Produzenten von Heiz-, Industrie- und Kühlsystemen und ist in den vergangenen Jahren rasant gewachsen. Um die interne Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern zu verbessern und effizienter zu gestalten, nutzt das Unternehmen künftig die G Suite, die es dem Unternehmen ermöglicht, „sicher, von jedem Ort, zu jeder Zeit geräteunabhängig auf unsere Arbeitsinhalte zuzugreifen. Wesentlich ist die einfache Kollaboration, welche unsere Zusammenarbeit verändert und den Teamspirit gestärkt hat“, wie Alexander Pöllmann, Smart Office und Collaboration Manager bei Viessmann, erklärt.

BOTfriends künstlich-intelligenter Kundendialog durch Machine Learning

Das Start-up BOTfriends ist führend in der Entwicklung von Chatbot-Anwendungen. Bei der Entwicklung der Chatbots setzt das Start-up auf das Machine Learning der Google Cloud. Dank der selbstlernenden Technologie wirkt die Kommunikation mit den Chatbots natürlicher und die Nutzererfahrung ist deutlich verbessert. Dabei spielt die Cloud eine zentrale Rolle: „Ohne die Google Cloud wären unsere Chatbots in der Form kaum möglich“, erläutert Michelle Skodowski, Mitgründerin BOTfriends. „Dank maschinellem Lernen entlasten wir auf diese Weise die Teams unserer Kunden in den Bereichen Kundensupport und Recruitment.“

Insgesamt ist die Nachrüstung dieser Unternehmen ein weiterer Schritt in Richtung Zukunft mit mehr und mehr Cloud-gesteuerten IT Prozessen, dem mit Sicherheit bald weitere folgen werden.

 

Dieser Artikel basiert auf einer Pressemitteilung der Google Cloud Deutschland, Dezember 2017.

Quelle Titelbild: Jirsak/iStock